Geradheitsmesseinheit SMU

Die Geradheitsmesseinheit SMU erfüllt höchste Anforderungen in Präzision und Qualität. Nach exakten Kundenanforderungen von Kunz precision AG entwickelt, hergestellt, kalibriert und in Betrieb genommen, bildet die Messeinheit einen nicht wegzudenkenden Eckpfeiler im Qualitätsmanagement des Kunden.

Gelagert auf einem schwingungsgedämmten Untergestell aus Granit, bildet eine stabile Grundplatte aus feinkörnigem Hartgestein die Basis der Geradheitsmesseinheit. Prüflinge bis zu einer Messlänge von 1400 mm und einem maximalen Gewicht von 650 kg werden zwischen den Spitzen eingespannt. Der fest verankerte Spindelstock besitzt ein hochauflösendes Winkelmesssystem und einen Torque-Motor zur CNC-gesteuerten Winkelpositionierung der Werkstücke. Die Spindellagerung ist in axialer und radialer Richtung hochstabil und überzeugt durch beste Genauigkeiten. Der Reitstock wird in einer T-Nut geführt und ist effizient verschiebbar. Parallel zum Prüfling angeordnet befindet sich die feinjustierbare Geradheitsmessachse. Der hochstabile vakuum-luftgelagerte Messschlitten schwebt widerstandsfrei auf seinem Luftpolster. Seine Führung bildet ein feinst geläppter Balken aus feinkörnigem, schwarzem Hartgestein mit einem stabilen Querschnitt. Die Motorisierung erfolgt mittels eisenlosem Linearmotor und die exakte Positionsanzeige gewährleistet ein präzises Linearmesssystem. Optimal ausgelegte Haltesysteme für die Messsensoren erlauben dem Kunden effiziente Messungen in höchster Wiederholgenauigkeit und Präzision. Die Geradheitsmesseinheit SMU kann mit dem entsprechenden Equipment durch den Kunden kompensiert und kalibriert werden. Die Messsoftware leitet bei den Messungen wie auch bei der Kompensation und der Kalibrierung prozesssicher durch die auszuführenden Schritte. Die Bedienung der CNC-Steuerung ist intuitiv und die Protokollierung der Messergebnisse übersichtlich. Die erfassten Daten können über entsprechende Schnittstellen in Q-Systeme exportiert werden.

Geradheitsmesseinheiten der Baureihe SMU sind in verschiedenen Grössen und Ausführungen erhältlich.


Systemvorteile:

  • Optimale, kundenspezifische Systemauslegung
  • Ein Ansprechpartner für den kompletten Produktelebenszyklus
  • Effiziente Vermessung von Prüflingen in unterschiedlichen Grössen
  • Hochpräzise, verschleissfreie Vakuum-Luftlagerung der Messschlitten
  • Beste Luftlagerstabilität und -steifigkeit
  • Unübertroffene Wiederholgenauigkeit
  • Minimales Luftlagerrauschen
  • CNC gesteuerte, prozesssichere Messabläufe
  • Kompensation und Selbstkalibrierung des Systems durch den Kunden
  • Inkl. Kalibrierung und Kalibrierzertifikat SCS (ISO/IEC 17025)

Technische Daten

Type Abmessungen (LxBxH) Gewicht Benötigte Druckluft Luftverbrauch Elektrischer Anschluss Gewicht Prüflinge max. Länge Prüflinge max. Durchmesser Prüfling max. Verfahrweg Geradheitsmessachse Messweg Geradheitsmessachse Geradheit horizontal Geradheitsmessachse Geradheit vertikal Geradheitsmessachse Wiederholgenauigkeit Geradheitsmessachse Vert. Parallelität Geradheitsmessachse zur Auflage Motorisierung Geradheitsmessachse Verfahrgeschwindigkeit max. Geradheitsmessachse Messsystem Geradheitsmessachse Verfahrbereich Drehachse Spindelstock Rotationsgeschwindigkeit max. Drehachse Spindelstock Motorisierung Drehachse Spindelstock Messsystem Drehachse Spindelstock Lagerung Drehachse Spindelstock

Für kundenspezifische Lösungen in verschiedensten Dimensionen sind wir Ihr Spezialist. Fragen Sie uns an: Kontakt.